Förderungszwecke

Die Aufgaben der Stiftung sind nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Mittel:

  1. die Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Diagnostik, Prävention und Therapie, insbesondere durch die Sammlung, Bewertung und Kommunikation wissenschaftlicher Erkenntnisse
  2. die Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit, insbesondere durch die Herstellung und Vertiefung eines interdisziplinären Austausches zwischen Institutionen
  3. die Förderung der Aus- und Weiterbildung in allen Bereichen des Bildungswesens, insbesondere durch Unterstützung von Forschung und Modellversuchen sowie Lehr- und Beratungsinstituten
  4. die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, insbesondere durch Vergabe von Stipendien zur Durchführung von wissenschaftlichen Studien im In- und Ausland,
  5. die Förderung gemeinnütziger Maßnahmen im Sinne des Stiftungszwecks, insbesondere durch die Unterstützung von Forschungsprojekten, Konzeptentwicklungen, Modellversuchen und die Förderung entsprechender steuerlich begünstigter Einrichtungen,
  6. Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Durchführung von Fortbildungs-, Multiplikatoren- und Informationsveranstaltungen, Herausgabe von Publikationen, Betrieb von Informationsportalen.

Die Förderung der genannten Zwecke schließt die Evaluation und Verbreitung der Forschungs- und Projektergebnisse ein.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.