Vorwort

In meiner ärztlichen Tätigkeit habe ich stets meine Patienten im Sinne einer Individualmedizin behandelt. Diese verfolgt den Ansatz einer optimierten Diagnostik, Prävention und Therapie, auf Grundlage der individuellen Besonderheiten des Patienten, d. h. seiner bio-psycho-sozialen Einmaligkeit.

Die Zufriedenheit meiner Patienten mit diesem ganzheitlichen Behandlungsansatz der Individualmedizin war für mich der Anlass, 1990 die Werner G. Gehring Stiftung ins Leben zu rufen.

 

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Diagnostik, Prävention und Therapie von Erkrankungen, unter Berücksichtigung aller individuellen Einflussfaktoren, insbesondere der Ernährung, des Genussmittelkonsums, der Bewegung, der Hygiene und der Umweltbedingungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.